Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung

Die Universität Innsbruck, Innsbrucker Zeitungsarchiv verwendet die bei Ihnen erhobenen Daten (Name, Adresse, Gegenstand der Recherche, Rechnungsdaten) zu Zwecken der Bestellabwicklung und Verwaltung von Rechercheaufträgen. Für die Anbahnung eines Vertrages (Angebotsstellung, usw.) verarbeiten wir die dafür notwendigen Daten. Ebenfalls werden im Rahmen von aufrechten Geschäftsbeziehungen Daten verarbeitet, die für die Erbringung unserer Leistungen, die Kundenbetreuung und -information, einschließlich interner Dokumentation, Archivierung und Verwaltung, notwendig sind. Darüber hinaus werden Daten auch gespeichert, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (insbesondere die Bundesabgabenverordnung BAO) sowie gegebenenfalls zur Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen.“

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bietet die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Rechercheauftrags. Wenn die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für diese Datenverarbeitung gesetzlich vorgesehen, vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, kann die Nichtbereitstellung der Daten dazu führen, dass die von der Universität Innsbruck Ihnen gegenüber zu erfüllenden Verpflichtungen nicht erfüllt werden können.

Datenübertragung an Dritte oder in ein Drittland

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben bzw. in ein Drittland (EU- bzw. EWR-Ausland) oder an eine internationale Organisation übermittelt.

Speicherdauer

Die Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich bzw. im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen notwendig ist, ferner solange es für Beweis- und Archivzwecke zur Wahrung unserer Ansprüche erforderlich ist.

Ihre Rechte

Als Betroffene/-r der Datenverarbeitung haben Sie gegenüber der Universität Innsbruck das Recht auf

Letztlich haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Ihrer Auffassung nach unzulässige Datenverarbeitung bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: www.dsb.gv.at.zu beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Kontaktdaten des Verantwortlichen
Universität Innsbruck
Ass.-Prof. Mag. Dr. Michael Pilz
Institut für Germanistik
Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur / IZA
Innrain 52
A-6020 Innsbruck, 8. Stock, Zi. 40823

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Firma: x-tention
Römerstraße 80a, 4600 Wels
Tel: +43 (0)7242 2155 65065
email: datenschutzbeauftragter@uibk.ac.at

Teile der Erklärungen wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt durch 2018 / Rechtsanwalt Dr. Daniel Stanonik und KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.