Screenshot 54booksScreenshot captured on 17.8. 2018
54books

Subtitle
Klassiker und anspruchsvolle moderne Literatur

Identifier
https://www.54books.de

Type
Literaturblog digitales Kulturmagazin

Selfprofile
"Im Herbst 2012 gründete Tilman Winterling 54books. Über die Zeit sammelte sich eine Reihe Beiträge, von Rezensionen über Gespräche zu allgemeinen Debattenbeiträgen. Seiner Suche nach der Axt für das Meer in ihm, schließt sich im Frühjahr 2017 Katharina Herrmann 54books an, nachdem sie mehrere Jahre den Blog Kulturgeschwätz betrieben hat. Kulturgeschwätz verglühte kurz darauf durch Reibung im Äther. Der Kompetenz- und Serviceblog 54books steht seitdem für meinungsstarke Artikel ohne Bärchen, dafür mit erheblichen Tippfehlern, grammatikalischen Lapsussen, und falsch gesetzten Kommata. Getreu dem Credo der großen Philosophin Uwa Scholz sind Winterling und Herrmann unabhängig von der Zahl ihrer Follower immer sie selbst geblieben und haben sich so eine gewisse Authentizität erhalten. Mit diesem Blog hat Literaturkritik hat endlich wieder eine Heimat." ["Team"; cited 2017/05/17]

Description
Das Literaturblog wurde von dem Rechtsanwalt Tilman Winterling gegründet und wird seit April 2017 gemeinsam mit Katharina Herrmann geführt, die ihr im August 2013 gestartetes Literaturblog "Kulturgeschwätz" am 20. April eingestellt hat. Die alten Beiträge aus "Kulturgeschwätz" sollen laut Ankündigung in "54 Books" wiederveröffentlicht werden. Der Titel "54 Books" ist eine metaphorische Anspielung auf die Zahl der ungelesenen Bücher in den Privatbibliotheken von Literaturliebhabern. Das Blog bietet eine alphabetisch geordnete Liste von Rezensionen zu Kanon- und Gegenwartsliteratur sowie kritische Essays zum aktuellen Literaturbetrieb. Unter den Rubriken findet sich neben "Verrissen", "Literaturverfilmungen", "Musik", "Buchkultur" u.a. auch eine eigene Kategorie mit Artikeln, die über rechtliche Aspekte in der Buch- und Medienbranche informieren. [Dilimag, 2017/05/19]. 2020 wurde das Projekt redaktionell, inhaltlich und im Design erneuert: Es versteht sich laut Selbstprofil nicht mehr als 'Blog' sondern als Magazin ("54books entstand als Blog und wuchs zu einem Magazin." In: Projekt). Der Feuilletoncharakter wird betont und der Untertitel entsprechend geändert in: "Feuilleton im Internet". [Dilimag, 2021/04/27]

Text types
Interview Buchrezension Filmrezension Musikrezension Lyrik Essay andere Textsorten

Keywords
Autoreninterview Buchmarkt Klassiker Literaturbetrieb Literaturkritik Urheberrecht Verriss Musik Literaturverfilmung internationale Belletristik Lieblingsbuch

Period of publication
2012/11/12-

Language
de

Publisher
Winterling, Tilman

Creator
Winterling, Tilman; Herrmann, Katharina (bis 2019); Glanz, Berit; Franzen, Johannes; Sahner, Simon

Publisher's location
Hamburg (De)

Relation
Homepage Tilman Winterling, URL: http://tilman-winterling.de/ Literaturblog (Primärliteratur) 54 stories, URL: http://54stories.de/ Literaturblog "Kulturgeschwätz" (2013-2017), URL: https://kulturgeschwaetz.wordpress.com/

Permalink
http://iza-server.uibk.ac.at/dilimag/magazineDetail.jsf?id=653